»Senioren-Community für die Generation, ab 60 Plus«

Jetzt noch mehr Möglichkeiten. Als Mini-Netzwerk wie Facebook, dennoch keines, nun für Seniorinnen und Senioren ab 60 + nur besser, persönlicher freundlicher. - Deine uns anvertrauten Daten bleiben für uns absolut TABU! - Das Wissen unserer jahrelangen persönlichen Freunde. Das gilt ab sofort auch für neue Mitgliederempfehlungen von anderen Netzwerkfreunden.

Wissen das Wissen schafft

Wissen das Wissen schafft

Auch im Alter ist Wissen & Dazulernen in heutiger Zeit unabdingbar.

 

Grüezi Beisamme. In der Schweiz passiert zurzeit auch viel Unsinniges zu Corona.137 neue Ansteckungen innerhalb eines Tages– als Reaktion auf diesen besorgniserregenden Trend entschied die Schweizer Regierung nun: Ab Samstag, dem 6. Juli, gilt Maskenpflicht nun im öffentlichen Verkehr.Die Schweizer müssen sich also nun doch langsam an die Maske gewöhnen. Das ist auch gut für die deutsch-schweizerischen Beziehungen. Warum das aber geschieht und wie das genau ausschaut, erfährst du auch nicht. Das ist so und Punkt. Wir als Eidgenossen sind es gewohnt, dass wir uns nicht alles vorschreiben lassen, etwa dass man jetzt eine Maske tragen muss, wo es in Kantonen immer noch nicht gilt. Aber wenn es gewünscht wird und Vorschrift ist, ist es für mich eine Sache des Anstands, dass wir uns daran halten. Also ob bei uns die Berner Hunde jetzt zu Corona-Schnüfflern ausgebildet werden, weiß ich nicht. Über manches weiß ich nicht immer, soll ich...

Lizzy und 9 andere sind der Gruppe Wissen das Wissen schafft beigetreten 1 Woche

Für was so ein armes Tier alles herhalten muss?

Dein Beitrag bei WV2020 und Hier. Wenn das alles so nicht wahr wäre, könnte ich besser schlafen. Leider ist das so. Und der gesamte Mainstream verstärkt den Unsinn auch noch weiter. - Die haben alle nur noch Angst. Ergo, schreiben sie so weiter wie bisher. Solange, wie ihnen die Leser ihren Quatsch weiter abnehmen werden. Zumindest glauben das leider viele noch, dass das so wäre, wie vorgeführt. .

Thorben hat eine neue Diskussion erstellt1 Woche

Das setzt dem „Corona-Hype“ jetzt endgültig die KRONE auf …

… Coronaschnüffeln mit Spürhunden. – Klar, wenn schon scheinbar nicht mehr die zweite Viren-Welle kommt, sollte nichts ausgelassen werden, das letzte o,oooo,Nix von Covid-19 Sars II das Garaus gemacht werden. – Schließlich wäre das ein Eingeständnis, dass da nichts mehr ist, auch ein weiters Eingeständnis der eigenen parteipolitischen Merkel-Katastrophe und deren totalem Versagen. Unter „Corona Schnüffeln mit Spürhunden“ spuckt Google auch gleich „ungefähr 7.150 Ergebnisse“ darüber aus und es wird wohl die wenigsten überraschen, was sich da so alles finden lässt. Es fehlen einem noch halbwegs normal „Denkenden“ könnenden ganz einfach nur noch weitere Worten, was sich die „Corona-Befürworter“, wie schlimm das alles doch noch sein muss, dass nun die Bundeswehrhunde ran müssen. Spürhunde: Man gönnt ihnen ja sonst nichts Da können die immerhin bereit ein Drittel „Spinner und Verschwörungstheoretiker“ und ihre „Rädelsführer“, wie Schiffman...

Wissen das Wissen schafft

youtu.be/3N2YFOsEurk Ein Deutscher Jagdflieger fliegt nach 74 Jahren nochmal die Messerschmitt Bf 109 und berichtet vom Luftkampf.(english subs)
Ein Tag im Hangar 10 auf Usedom. "Fliegen hält Jung"
Er flog sie alle ! Messerschmitt Bf 109, Focke Wulf 190, Focke Wulf Ta 152, Focke Wulf 190 D-9
- Flugzeug: Messerschmitt Bf109 G-12 Schulflugzeug - MOTOR: Rolls-Royce Merlin 500
- Ort: Hangar 10, Usedom, Mecklenburg-Vorpommern.

Dieses Video ist eine Zusammenarbeit vom ehemaligen Jagdflieger und Wehrtechnik Museum. An dieser Stelle möchte ich mich für das Video und die Gespräche mit ihm bedanken. Ich werde dies immer in Erinnerung behalten und hoffe, dass er uns noch viele Jahre erhalten bleibt.

Lade Inhalt, bitte warten.
Lion gefällt ein Gruppe 2 Wochen

Könnt ihr euch erinnern, dass es so etwas je bei den Netzwerkfreunden gegeben hätte? H.Schulz #6 — vor 1 Stunde Entfernt. Bitte formulieren Sie Kritik sachlich und differenziert. Danke, die Redaktion/at Arthur 'Two Sheds' Jackson #7 — vor 1 Stunde Entfernt. Bitte formulieren Sie Kritik sachlich und differenziert. Danke, die Redaktion/at Kalter Feger #8 — vor 1 Stunde Entfernt. Bitte formulieren Sie Kritik sachlich und differenziert. Danke, die Redaktion/at

Einer der Gründe ist, dass Zuckerberg nach wie vor kein bisschen verstanden hat, wozu er beiträgt, welche Folgen das für „seine Getreue“ das hat. Im Grunde bleibt für ihn nur eine Bezeichnung - aber die will ich hier nicht schreiben - auch wenn sich der Nachweis problemlos führen ließe. Diese Plattform macht ihren Umsatz, allein durch Klicks, Werbung und Userverhalten- Analyse, von dem konventionell produzierende Unternehmen meist nur träumen können. Es wird Zeit, dass Facebook und Co. endlich dafür in die Verantwortung genommen werden. Auf Meldungen durch ihre User pfeift Facebook doch seit eh und je. - Das ist in Mininetzwerken wie wir hier anders. Wir gehen „Pfleglich und noch Anständig miteinander um. Also ihr „Gugger vor dem Herrn“, da draußen, schön weiter bei Facebook bleiben und uns am Besten nicht auf die „Pelle“ rücken. Aber das wollen sie doch sowieso nicht. Also wundern sie sich weiterhin nicht, weshalb es dieses Netzwerk...

Waldemar hat eine neue Diskussion erstellt3 Wochen

# Tageskolumne zum Thema Hassbotschaften bei Facebook

Nun, ich könnte nicht gerade verhehlen, dass mich das freut. Seit fast 19 Jahren weisen wir mit unserem `MINIFACEBOOK´ Netzwerk für Freunde darauf hin, dass es neben diesem Social Media Giganten noch andere kleinere Nischen-Netzwerke, zum Beispiel wie uns gibt. Aber jedem das seine. So lese ich gerade in der ZEIT, Zitat : "Lange bemängelten Kritiker eine zu geringe Markierung aggressiver Posts bei Facebook. Ein Werbeboykott namhafter Kunden gab nun offenbar den Ausschlag für einen Wandel. Zitat:ende Als ob Facebook mit seinem Löschalgorithmus und Löschaktionen das nicht längst schon täte. Die Leute regen sich zwar darüber auf. Manche kündigen aus Frust sogar zeitweise ihre Accounts bei Facebook, um dann doch wieder reumütig zurückzukehren. Willentlich unwissend und auch wollend, dass es so etwas auch einfacher gibt, kostengünstiger und dazu nicht einmal kommerziell sein muss. Zeit Zitat: "Nach anhaltender Kritik und einem Boykott...

Wissen das Wissen schafft

Finde, in den letzten 5 Monaten hat sich unglaublich vieles geändert. Das alles, was in der Zwischenzeit passiert ist. Auch für meine kleine Nichte. Sie ist viel ernster geworden. Auch stiller geworden.

Sepp hat eine neue Diskussion erstellt3 Wochen

Manche Dinge wiederholen sich eben doch.

Beschriebener Artikel, der mir gefiel, da die heutige Jugend doch so viel anders denkt, als die bürgerliche Nachkriegsgesellschaft, der Urgroßväter und Großväter. Nachwachsende Generationen rebellieren per Default gegen die Elterngesellschaft und nehmen so alternierend Gegenpositionen ein: Die bürgerliche Nachkriegsgesellschaft (sogenannte „Ok Boomer“) bringt eine Generation von Freigeistern hervor, die sich gegen Umweltverschmutzung, Krieg und gesellschaftliche Stigmata auflehnen. Die darauffolgende Generation scheint wieder auf Sicherheit und wirtschaftliches Wachstum zu setzen. Sie will von Flower-Power nichts wissen und das Hippietum verkommt zur Karikatur. Es entsteht eine Wohlstandsgesellschaft, die die gesellschaftlichen Fragen wieder in den Hintergrund rückt. Gleichzeitig – oder durch genau diesen Wohlstand befeuert – entwickelt sich die Technik weiter, wird ausgefeilter und verbreitet sich in der Gesellschaft, bis ein jeder...

Wissen das Wissen schafft

Empfohlene Webseiten

WiederVerstand2020   Waldemar`s Socialblog    Interessengemeinschaft Bürgerforum BASISDEMOKRATISCHES ALTERNATIVFORUM  

     

 

Neben Netzwerk für Freunde habe ich noch 3 weitere soziale Netzwerke (WiederVerstand2020, Interessengemeinschaft Bürgerforum, Basisdemokratisches Alternativforum) Alles eigenständige Webobjekte von mir, je nach Interesse oder Bedarf nutzbar. Kostenlos, versteht sich. Meine Alters-Hobby`s für Jedermann, welcher daran Interesse hat.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.