Dienstag, 26 09 2017
deenfritptrues
„Kreativ-Werkstatt*“

„Kreativ-Werkstatt*“

Kreativ-Werkstätten wachsen im Netz schneller als Pilze. - Da diese Gruppe noch nicht besetzt ist,...

 
Nenaantwortete in der Diskussion Donald Duck - Comics & Mehr 4 Tage her

Ich gestehe, ich habe sie als Kind verschlungen. Meine eigenen Kinder sind sie jedoch verstaubte Wesen einer anderen Zeitrechnung. Heute lieben Kinder Figuren mit schillernden Poppy-Flow-Highteck-Unterhaltung, mal abgesehen von den Spiele-Classics Lego, Playmobil oder Barbiepuppen oder Comics-Hefte früherer jüngerer Generationen von einst sind immer mehr interessant. Die Vorgaben kommen heute jedoch aus dem Internet oder Youtube. Danach richtet sich das Interesse. Zum Beispiel, man staune neue "Neue BARBARELLA-Comics", Kultfigur aus den 70ern. Oder DIE DREI GEISTER VON TESLA BD. 1: Das štokavische Geheimnis.- Eine wunderbare Mischung aus...

Sepp hat eine neue Diskussion erstellt5 Tage her

Donald Duck - Comics & Mehr

Walt Disneys „Donald Duck“ hat Kultstatus. Zum Jubiläumsjahr können „LTB“- Fans der Comic-Reihe ihre Lieblingsgeschichten auswählen. Nun erscheint eine Fan-Edition. Unter dem Motto „Wähle die beste Geschichte aller Zeiten!“ wurden tausende „LTB“-Fans aufgefordert via Internet über ihre Lieblingsgeschichten rund um Donald und Dagobert Duck, Mickey Mouse, Goofy und Co. abzustimmen. 50 Jahre Jubiläum: Von Fans für Fans Nun kommt zum Jubiläumsjahr eine Zusammenstellung mit den beliebtesten Geschichten als Sonderedition heraus. Ab September werden insgesamt fünf Bände zu je 300 Seiten im Zweiwochen-Rhythmus erhältlich sein. Der erste Band der...

„Kreativ-Werkstatt*“

Habe dieses Thema hier nicht nur einmal gelesen. Du beschreibst es aber durchaus zutreffend. Dazu empfehle ich noch folgendes Arbeitsblatt von Werner Stangl, die das Lügen in der Lügenforschung sehr gut beschreibt: „Man geht in der Psychologie davon aus, dass Lügen lebensnotwendig sind, denn sie dienen dazu, das Selbstwertgefühl zu erhöhen und einen leichteren Umgang mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu ermöglichen bzw. weil sie auch das Miteinander mit anderen Menschen erleichtern. In den 70er Jahren hat der amerikanische Psychologe John Frazer Alltagsgespräche analysiert und die bis heute nicht unumstrittene These aufgestellt, dass...

Ferdi hat eine neue Diskussion erstellt2 Wochen

Die Häufigkeit der Lüge – sorry, der Unwahrheit

Lügen haben bekanntlich kurze Beine! Aber selbst das entpuppt sich als nicht immer zutreffend. Im Internet kursieren angebliche wissenschaftliche Aussagen und Studien, dass jeder Mensch im Durchschnitt 200 Mal am Tag lügt, was zu mindestens stark angezweifelt werden kann, also wohl auch eine Lüge ist. Richtiger dürfte da wohl schon sein, dass die tägliche Lügenmenge der einzelnen Menschen eher alters- und gesellschaftbedingt und situationsabhängig ist, wie durch mehrere und eher noch glaubhafte, sogenannte „seriöse“ Studien „belegt“ wird. Danach fängt der Mensch mit ca. 5 Jahren an, zwar noch naiv, aber doch schon öfters, die Unwahrheit zu...

„Kreativ-Werkstatt*“
Heliantwortete in der Diskussion Der neueste Schoko-Hype: Rosa Schokolade 2 Wochen

Das sieht richtig lecker aus. Ich möchte wieder mal nach Wien.

Waldiantwortete in der Diskussion Der neueste Schoko-Hype: Rosa Schokolade 3 Wochen

Wann mit dem Verkauf begonnen wird, verrät Barry Callebaut, der Hersteller bislang nicht. Um Cupe-Cake-Leckereien damit herzustellen, müssten wir uns noch etwas gedulden. Der Hersteller verspricht sich mit der Entdeckung natürlich, dass "Ruby" genauso beliebt werden wird wie die bereits existierenden Schokoladensorten.

Emilyantwortete in der Diskussion Der neueste Schoko-Hype: Rosa Schokolade 3 Wochen

Wo kann man die Ruby-Schokolade kaufen? In den Supermärkten bei habe ich sie jedenfalls noch nicht gesehen.

Waldiantwortete in der Diskussion Geschichte des Spreeparks Berlin 3 Wochen

Kannte ich noch nicht. Wenn ich wieder in Berlin bin, werde ich den Park besuchen. Danke.

Waldi hat eine neue Diskussion erstellt3 Wochen

Der neueste Schoko-Hype: Rosa Schokolade

Vollmilch-, Zartbitter- und Weiße Schokolade. Das waren bisher die drei Grundsorten, aus denen Schokoholics wählen konnten. Bis jetzt. Der Schweizer Konzern Barry Ballebaut hat dies nun geändert. Als größter Schokoladenproduzent der Welt stellte die Firma am Mittwoch in Shanghai die "Ruby Schokolade" vor. Sie sorgt allein beim Anblick für Überraschung: Sie ist pink. Oder zartrosa. Hellrot? Jedenfalls keine Farbe, die wir bis jetzt mit Schokolade in Verbindung gebracht hätten. Rote Bohne Das Besondere daran: Die Sorte wird aus einer eigenen Kakaobohnen-Sorte hergestellt. Bei der Verarbeitung werden keinerlei Farb- oder Aromastoffe...

„Kreativ-Werkstatt*“
Resa teilt ein Video in „Kreativ-Werkstatt*“ Gruppe. 3 Wochen

Wiener Schokolade und Praline haben Weltruf. Wer schon einmal in Wien die Schokolade- Manufaktur Wolfgang Lewschanz von in der Freisingergasse 1 in Wien besucht hat kommt des Geschmackes wegen ins Schwärmen. Alle möglichen Kreationen von Schokolade gibt es dort.

Wiener Schokolade - Welt der Wunder

„Schokolade ist fassbar, greifbar und vor allem essbar gewordenes Glücksgefühl.“ – das sagt der deutsche Regisseur Wim Wenders. Da können wir nur zustimmen....

Waldi Ja, als ich zuletzt in Wien war, habe ich einige dieser Schoko-Manufakturen besucht. Da war jedoch Wolfgang Leschanz noch nicht. Wie der k.u.k. Knopfkönig zum Wiener Schokoladen-König wurde, hier als Link bei uns im Netzwerk. Auch ich liebe Schokolade schon mein Leben lang. Egal welche. Es sollte jedoch braune Schokolade sein. Im Sommer am Liebsten Schokoladeneis.

www.leschanz.at/schokoladekönig.html
Lade Inhalt, bitte warten. 3 Wochen
loader
loader
Attachment
Resa Danke für deinen Link, deine Ergänzung. Hätte mir auch einfallen können. 3 Wochen
loader
loader
Attachment
Emily Mhmm, ich sterbe für Schokolade. 3 Wochen
loader
loader
Attachment
Georgantwortete in der Diskussion Geschichte des Spreeparks Berlin 3 Wochen

Das hat ja fast etwas von der „morbiden Schönheit“ Tschernobyls. Nur gibt es in Berlin keine atomare Verstrahlung. Dennoch, wo der Mensch aufgibt, erobert sich die Natur unweigerlich ihr Terrain zurück. Erinnert mich etwas an die N24 Dokumentation: „50 Jahre nach Ende der Menschheit“. Wenn der Mensch nicht aufpasst, gehen wir auch einmal diesen Weg. Nein, wir gehen ihn. - Vergaß einen Moment, dass wir das noch irgendwie in der Hand haben könnten.

Nena hat eine neue Diskussion erstellt3 Wochen

Geschichte des Spreeparks Berlin

DER SPREEPARK. Der ehemalige VEB Kulturpark Plänterwald war einst die wichtigsten Freizeitattraktion der DDR, mit dem sich für viele bis heute persönliche Erinnerungen verbinden. Er wurde 1969 als „Kulturpark Plänterwald“ zum 20. Geburtstag der DDR in direkter Nähe zur Spree eröffnet und war der einzige Vergnügungspark der DDR. Nach einer wechselvollen Geschichte wurde der nun Spreepark genannte Freizeitpark 2001 geschlossen. 2002 wurde das Gelände eingezäunt und fiel in einen „Dornröschenschlaf“. Bis zum Kauf durch das Land Berlin im Jahr 2014 verwahrlosten das Gelände und die darauf befindlichen Gebäude und verbliebenen Fahrgeschäfte. Der...

„Kreativ-Werkstatt*“

Startseite

Mitgliederempfehlung

„Neue Mitglieder kommen auf Empfehlung, nicht als Anonymus“. cool 
(Spamanmeldungen sind deshalb zwecklos.) 

Wer ist online?

Es sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

Secure HTTPS

5 Jahre NETZWERK FÜR FREUNDE  sind 5 Jahre ERFAHRUNG

Sicherheit steht bei uns über allem für Mitglieder.

 

Wir sind Zwei.

Enough is Enough!


We protect ourselves. - Forever: No Spam every Day!

Ploetzblog

Thermomix-Rezepte

Pinterest

We are free!

Wir fühlen uns vollkommen frei und unabhängig.