×

Hinweis

Dies ist eine private Gruppe. Du musst Mitglied dieser Gruppe sein, um die Inhalte sehen zu können.
# Unsere Singlegruppe

# Unsere Singlegruppe

Gründe, warum Single bei uns besser als bei Facebook aufgehoben sind.

 
  • 1. Es melden sich oftmals Menschen an, die vor dem Rechner verzweifeln und ihre virtuelle Identität als wichtiger annehmen, als echte Kontakte. Sie sind gerne virtuell unterwegs und suchen nach Leidensgenossen, nicht nach Gleichgesinnten.

            

    2. Du findest kaum persönliche Daten oder, wenn Du ein Profil aufrufst. Dies ist bei vielen Leuten eine ganz natürliche Schutzfunktion, die sich mit der Zeit in großen anonymen sozialen Netzwerken oder in Fake-Profilen niederschlägt. (Ist bei uns auszuschließen, Name, Geburtsdatum und echte Email sind bei der Registrierung voraussetzend Verpflichtend.) Darauf achten unsere Moderatoren schon.

           

    3. Bei der Kontaktaufnahme haben viele Menschen einen Filter eingestellt, der sonst unerwünschte Anfragen, Kontakte und Nachrichten blockt. In diesem Filter landest Du ebenso oft.

           

    4. Die Gruppen werden nicht mehr abonniert und Du hast keine Ahnung, wann derjenige aus der Mitgliederliste zuletzt dort war oder ob er noch Nachrichten dort liest.

           

    5. Viele Menschen, die sich in virtuellen Single-Gruppen anmelden, haben sogar Angst davor, Menschen real kennenzulernen. In der virtuellen Welt geschieht einem nichts, zumindest glauben einige Menschen das heutzutage. Zu seinen Gefühlen zu stehen ist eine Herausforderung geworden.

           

    6. Es werden keine Aktivitäten angeboten oder Events, da gemeinsame Interessen kaum angesprochen werden und sich nie genügend Teilnehmer finden. Man geht auch zu einem Single-Event nicht gerne alleine – und das gilt nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer.

           

    7. Es gibt in jeder Gruppe nur weniger Teilnehmer. Regionale Singlegruppen, die 50 km Radius haben und 10.000 aktive Mitglieder – das wäre ein Traum. Aber meist sind es nur einige Hundert Teilnehmer je Ort. Dort findet man kaum das, was einem gefällt.

           

    So funktioniert es Facebook. Bei uns sind Gruppen im Netzwerk besser aufgeteilt. So kann in Interessengruppen besser selektiert werden, zu was du etwas beitragen möchtest. Zudem haben wir bereits eine „Mitglieder-Kerngruppe“ im Board welche seit Jahren hier sind und verfahrensspezifisches Wissen haben um Tipps an andere weiter zugeben. - Das hier ist so etwas wie eine größere Familie und es hat auch einige Zeit gedauert, bis wir einen Weg fanden miteinander „Pfleglich“ umzugehen und mit anderen besser zu kommunizieren. Etwas kleiner aber feiner im täglichen Umgang geht es bei Netzwerk für Freunde um.

                  
  • Kategorie
    Freundschaft & mehr
  • Erstellt
    Samstag, 29. Juni 2019
  • Gruppen Admin
    Redaktion
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok