Verfügbare Dateien

Keine Datei hochgeladen

Waldemar Diskussion gestartet von Waldemar 4 Wochen
Wer sich Low-Carb ernährt oder das für eine gewisse Zeit mal ausprobiert, muss keineswegs auf Brot verzichten. Das superleckere Kürbisbrot ist nämlich bestens für diese Ernährungsweise geeignet und schmeckt noch dazu einfach herrlich. Ich habe mich in das tolle Herbstrezept sofort verliebt. Es wird wieder  Zeit gesundes Brot zu Backen. - Schmeiße meinen Thermomix, dann geht es noch besser.





Zutaten:

    • 4 Eier

    • 200 g gemahlene Mandeln/ Mandelmehl

    • 400 g Kürbis (Hokkaido)

    • 50 g Flohsamenschalen

    • 1 TL Zimt

    • 2 EL Zitronensaft

    • 80 g Kokosmilch

    • 1 TL Natron

    • 1 TL Salz

    • ¼ TL Kardamom

    • ¼ TL Muskatnuss gemahlen

Zubereitung:

Im ersten Schritt könnt ihr den Kürbis waschen, entkernen und zuerst in Spalten, dann in Stücke schneiden. Falls ihr keinen Hokkaido-Kürbis verwendet, müssen Sie den Kürbis an dieser Stelle vorerst schälen.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen

Nun können die kleinen Kürbisstücke in einen Topf mit heißem Wasser etwa 20 Minuten weichgekocht werden. Anschließen sollten Sie die Stücke in einem Sieb abgießen. Heizt in der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad Umluft vor.

Die weichen Kürbisstücke können jetzt mit der Kokosmilch und dem Zitronensaft zu einem Brei püriert werden.

Mixt  in einem extra Gefäß nun die Eier und die Gewürze. Dann wird nach und nach die Kürbismasse untergehoben und dabei immer gut durchgerührt. Die übrigen Zutaten können im nächsten Schritt zur Masse hinzugegeben werden.

Nehmt  jetzt eine Kastenform für den Backofen und kleidet diese mit Backpapier aus. Der fertige Teig kann nun mithilfe eines Löffels in die Form gefüllt und festgedrückt werden. Im Backofen sollte das Kürbisbrot um die 60 Minuten backen. Lasst es danach erst vollständig auskühlen, bevor Sie es aus der Form herausnehmen.
Antworten
Heli
Heli Hast du das schon gebacken? Lebst du jetzt Vegan? 4 Wochen
loader
loader
Attachment
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok