Dienstag, 26 09 2017
deenfritptrues

Netzwerk für Freunde - Meine „persönliche“ Community

Werde ein Teil unserer Community. Eröffne eine eigene Gruppe und lerne neue Leute kennen!

Alle Videos anzeigen
Kevinantwortete in der Diskussion Die „Unverzichtbaren“ 3 Stunden 51 Minuten her

Liebe Nena, finde deinen Bericht über das Ehrenamt super. Wir haben erst vor kurzem eine Tauschgruppe für Spielzeug aufgemacht. Auf vielen Dachboden und Kellern liegen wahre Schätze von nicht mehr gebrauchten Spiezeug. Unsere Gruppe sammelt diese und gibt sie an Flüchtlingskinder weiter. Mit der Kommunikation ist das jedoch nicht immer so einfach. (Sprachschwierigkeiten) Aber das leuchten der Kinderaugen zeigt uns, dass wir ihnen damit viel Freude machen. Jeder kann etwas dazu beitragen. Demnächst haben wir auch eine eigene Homepage.

Emilyantwortete in der Diskussion Wildkräuter – gesunde und kostenlose Bereicherung des Speiseplanes 4 Stunden 9 Minuten her

Habe im Sommer mit Freundinnen Wildkräuter gesammelt, aber mir auch einen kleine Kräutergarten zuhause angelegt. Deine Kräuterkunde ist zusätzlich sehr hilfreich für mich/uns. (Habe deinen Bericht unserer Landfrauen-Kräutergruppe gezeigt und sie waren sehr angetan.) Das Wildkräuter deutlich aromatischer und würziger schmecken und dabei knackige Salate geschmacklich krönen, bestätige ich gern. Habe selbst schon einiges ausprobiert. Meine Uroma kannte sich da noch bestens mit aus. Wie verwendest du Wildkräuter zuhause und zu welchen Gerichten? Lieben Gruß, Emily

Manuantwortete in der Diskussion Das Bauchgefühl – verborgene Wirkungskräfte unseres Verhaltens. 6 Stunden 21 Minuten her

Das ist ja nicht so einfach. Unser Welt besteht aus einer Unendlichkeit von Sinneseindrücken. Wir wären völlig überfordert, gar orientierungslos, wenn wir alle Sinneseindrücke aufnehmen könnten. Gegen zu viele Sinneseindrücke schützt uns unser Gehirn selbst durch eigene Filterung. Wir nehmen nur einen kleinen Teil davon wahr. Will heißen, wir verallgemeinern, verzerren Realitäten oder vergessen sie meistens auch gleich wieder. Und was wir augenblicklich behalten, filtern wir nochmals durch individuellen ebenfalls eigene Erfahrungen, durch unsere Kultur, unsere Einstellungen, unsere Glaubensansätze. Auf der Grundlage dieser Sinneseindrücke...

Nenaantwortete in der Diskussion Regelmäßiger Schlaf: Der Schlafrhythmus entscheidet, wie fit wir sind 6 Stunden 49 Minuten her

Wer schon einmal in eine andere Zeitzone geflogen kennt das Phänomen Jetlag. Im Grunde funktioniert das so: Wenn ich in Deutschland für gewöhnlich gegen 23 Uhr zu Bett gehe, in Amerika hätte ich demnach bereits um 17 Uhr ins Bett gehen müssen. – Was ich natürlich nicht getan habe. Aber man kann sich vorstellen, wie müde ich war! Innerhalb von 24 Stunden kann sich kein Körper komplett umstellen. Man sagt eher, dass das Gehirn pro Tag 1-2 Stunden kompensieren kann. So kann sich also jeder ausrechnen, wie lange es dauert, bis der Jetlag vollständig überwunden ist. Deine Schlafstörungen haben deshalb garantiert nichts mit einem Jetlag zu tun,...

Nena hat eine neue Diskussion erstellt7 Stunden 6 Minuten her

Die „Unverzichtbaren“

Deutschland wird nicht allein in Berlin von der Politik gemacht. Die Menschen, ohne die nichts geht, arbeiten nachts oder in ihrer Freizeit, retten Leben oder an Feierabenden, wenn andere bereits mit privaten beschäftigt sind. - Selbstlos in „Sozialen Gruppen“. Eine Fürsprache für mehr ehrenamtliche Tätigkeit. Dabei ist: „Kommunikation ist der einzige und wichtigste Faktor, der bestimmt, welche Arten von Beziehungen der Mensch mit anderen eingeht und was er in seiner Umwelt erlebt. Wie er zurecht kommt mit seinem Leben, wie er vertraute Beziehungen knüpft, wie produktiv er ist, wie er seinen Sinn findet, wie er mit seinem persönlichen Gott...

Soziale Themen
Heliantwortete in der Diskussion Das Bauchgefühl – verborgene Wirkungskräfte unseres Verhaltens. 8 Stunden 13 Minuten her

Danke für deinen Buchtipp Ferdi. Habe mir das Buch gerade online bestellt.

Heliantwortete in der Diskussion Regelmäßiger Schlaf: Der Schlafrhythmus entscheidet, wie fit wir sind 8 Stunden 15 Minuten her

Leide schon seit längerer Zeit unter steten Schlafstörungen. Immer öfters wache ich morgens auf und stelle fest, dass ich mich wie gerädert fühle. Was könnte das sein? Wie äußert sich eine Jetlag? Gibt es da Unterschiede zwischen Männer und Frauen?

Waldi hat eine neue Diskussion erstellt17 Stunden 41 Minuten her

Regelmäßiger Schlaf: Der Schlafrhythmus entscheidet, wie...

Nicht nur die tägliche Schlafdauer ist entscheidend dafür, wie fit wir uns am nächsten Morgen und tagsüber fühlen - vor allem regelmäßiger Schlaf in einem festen Schlafrhythmus ist maßgeblich für unsere Leistungsfähigkeit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des des Brigham and Women’s Hospital in Boston. Mehr noch: Wer unregelmäßig ins Bett geht, der lebt praktisch in einem permanenten Jetlag - mit entsprechenden Folgen... Unregelmäßiger Schlaf: Innere Uhr um bis zu 3 Stunden verschoben Sieben bis neun Stunden täglich - das ist die Schlafdosis, die Schlafforscher Erwachsenen durchschnittlich empfehlen. Trotzdem fühlen sich manche am...

Gesundheit & Ernährung
Ferdi hat eine neue Diskussion erstelltgestern

Wildkräuter – gesunde und kostenlose Bereicherung des...

Gesunde Wildkräuter wachsen - ohne mühselige Gartenarbeit, also ohne menschliche Pflege - kostenlos in Wäldern auf Wiesen, Wegrändern und sind in der Reichhaltigkeit an Vital- und Heilstoffen unseren gezüchteten Gemüse- und Salatsorten ganz weit überlegen. Sie strotzen vor Gesundheit, Robustheit und Widerstandsfähigkeit, wollen keine Düngemittel und Schädlingsschutz durch Pestizide und andere chemische Spritzmittel, da sie fast nie von Schädlingen und Pilzen befallen werden und trotzen schlechten Böden und zeitweiligen Dürreperioden. Bild: herzkreis-info-de Sie sind so unscheinbar, das ganz, ganz viele Menschen sie gar nicht beachten und...

Heimatliebe, Natur & Tierwelt
Lizzy hat ein Foto in Stream Fotos Album in #Tell your Story Gruppe hinzugefügt

Du hast vollkommen recht. Das Kopf-Bauchgefühl kann einen Menschen ganz schön in die Irre leiten. „Hör auf dein Bauchgefühl“ oder „Schlaf mal drüber“, rät der Volksmund, nur im Kopf trifft ein Mensch Entscheidungen. Die Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten geht meistens mit vielen Denkmöglichkeiten einher und sie läuft im Gehirn ab. Im Bauch passiert diesbezüglich gar nichts. Hinter der Redewendung „aus dem Bauch heraus entscheiden“ verbergen sich unbewusste Prozesse wie etwa Intuition. Ist zwar nicht von mir, leuchtet aber ein. www.dasgehirn.info/aktuell/frage-an-das-gehirn/kop…

Ferdi hat eine neue Diskussion erstelltgestern

Das Bauchgefühl – verborgene Wirkungskräfte unseres...

„Die Kraft der Intuition – ist trügerisch. Wenn wir an Entscheidungen festhalten, obwohl deutlich absehbar ist, dass sie falsch sind, wenn Experten mit langjähriger Erfahrung plötzlich grob fahrlässig handeln oder wenn falsche Entscheidungen wider das eigene bessere Wissen mitgetragen werden, weil die Mehrheit sie vertritt, kurz: Wenn der Kopf das Richtige zu tun weiß, aber der Bauch dagegen hält, dann sind wir in den Sog der Wirkungskraft geraten, die unsere Intuition manipulieren und uns in die Irre führen. In einer Zeit, in der wir Wirbelstürme vorhersagen, Krankheiten mit komplexen medizinischen Eingriffen heilen und das Universum...

#GutzuWissen [Wissen schafft]

Startseite

Mitgliederempfehlung

„Neue Mitglieder kommen auf Empfehlung, nicht als Anonymus“. cool 
(Spamanmeldungen sind deshalb zwecklos.) 

Wer ist online?

Es sind 69 Gäste und keine Mitglieder online

Secure HTTPS

5 Jahre NETZWERK FÜR FREUNDE  sind 5 Jahre ERFAHRUNG

Sicherheit steht bei uns über allem für Mitglieder.

 

Wir sind Zwei.

Enough is Enough!


We protect ourselves. - Forever: No Spam every Day!

Ploetzblog

Thermomix-Rezepte

Pinterest

We are free!

Wir fühlen uns vollkommen frei und unabhängig.