Responsive Ad Area

Infektionsschutzgesetz 2020

Machtergreifung mit Hilfe von Notstand / Infektionsgesetz 1933 und 2020 / #Hitler und Merkel im Vergleich

Mit diesem Beitrag möchte wir die die Parallelen aufzeigen, was passiert wenn das Parlament die Macht an die Regierung abtritt. Es ist schon ein bemerkenswerter Zufall das der Entwurf des Infektionsschutzgesetz und Hitlers Notsandgesetz bis auf die Jahreszahl den 24.03.1933 und 24.03.2020 Link : https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/… Auf der Seite 146 im Koalitionsvertrag finden Sie den Teil mit der Neuen Weltordnung. https://www.bundesregierung.de/resour… Die historischen Bilder der NS Zeit dienen ausschließlich dokumentarischen Zwecken. Als Warnung zu verstehen!

Orwell lässt grüßen: ARD: Wasserwerfer-Einsatz als „Beregnung“?

Zynischer und unmenschlicher geht es wirklich nicht mehr. Nicht einmal bei Linksextremen, Black Lives Matter – Demonstranten hat es so etwas gegeben. Gesternabend in der ARD etwa. In der Tagesschau. Zudem durch die eigenen Gebühren zwangsfinanziert.  Brutalität gegen friedliche Demonstranten die zum Bundestag laufen wollten, wurden gewaltsam davon abgehalten. Die  „Querdenkenbewegungen“ als übliche Organisatoren hatten schon vorher abgesagt. Da waren also gar nicht erst erschienen. Die Menschen sind aus eigenen Gründen nach Berlin gekommen, um aus genen Beweggründen gegen die Maßnahmen der Regierung protestieren. Bei diesem mafiösen Regierungsregime liegen die Nerven blank. Sie müssen schreckliche Angst vor Menschen mit eigenem Denkvermögen und eigener Meinung haben. Auch an der Abst...

18.11.2020 BERLIN: „Wir sind friedlich. Was seid ihr?“

Schlimme und bewegende Momente gestern bei der Bürgerdemonstrationen gegen die Verabschiedung des „Dritten Corona-Gesetzes“ im Bundestag in Berlin.  Ein verängstigte hilflose Demonstrantin die gekommen war, um gegen das Infektionsschutzgesetz zu demonstrieren. Die Polizisten blieben davon völlig unberührt. Nicht nur das sie die Demonstranten mit 6 Wasserfahrzeugen stundenlang drangsalierten, es wurden an die 200 Menschen willkürlich aus der friedlich dastehenden Menschenmenge gezogen und abgeführt. Dabei machten sie nicht einmal vor einen Bundestagsabgeordneten halt, den sie zu Boden warfen und in Handschellen abführten. Diese massive Drohkulisse und diese Szenen wirken auf die Psyche. In meinen Augen war der Einsatz der Wasserwerfer unverhältnismäßig. „Geisel will keine Wasserwerfer einse...

Zur Werkzeugleiste springen